Weiter. Springe zum Hauptinhalt (Zugangstaste S)

Utility-Sektion

Zugang für Kunden

Werden Sie Kunde

Ende des Abschnitts Utilities

de

Sie sind in:

  1. Home
  2. Wir
  3. Neuigkeiten

Banca March - Crecemos con valores, crecemos juntosNeuigkeiten

Beginn der Hauptinhalt

Banca March strebt danach, Sie ständig zu informieren, daher bieten wir Ihnen in diesem Bereich die Möglichkeit, die Informationen abzurufen, die Sie interessieren.

02/13/2020

Die EIB und Banca March stellen 400 Millionen Euro für die Finanzierung spanischer KMU und Midcaps zur Verfügung

  • Mit dem Projekt sollen Investitionen in Innovationsvorhaben sowie Unternehmen unterstützt werden, die sich in Gebieten mit einer hohen Arbeitslosenrate befinden

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und Banca March unternehmen neuerlich gemeinsame Anstrengungen, um die Finanzierung spanischer KMU und Midcaps zu günstigen Bedingungen zu ermöglichen, und zwar sowohl bezüglich der Laufzeiten als auch der Zinssätze. Zu diesem Zweck hat die EU-Bank der Banca March ein Darlehen von 200 Millionen Euro gewährt, das die spanische Bank mit weiteren 200 Millionen ergänzen wird. Damit werden den spanischen Unternehmen für die Finanzierung ihrer Investitionsprojekte und ihres Umlaufvermögens insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die Vereinbarung wurde heute von der Vizepräsidentin der EIB, Emma Navarro, und dem geschäftsführenden Verwaltungsratsmitglied von Banca March, José Luis Acea, unterzeichnet.

Diese Geldbeträge sollen zur Finanzierung von KMU und Midcaps in allen Bereichen bereitgestellt werden, um deren Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen beizutragen. Ein Teil dieser Finanzierung soll zur Unterstützung von Investitionen in Innovationsmaßnahmen dienen, damit die spanischen Unternehmen ihre Strategien im Bereich Forschung+Entwicklung+Innovation einführen können. Ein weiteres wichtiges Ziel dieser Vereinbarung ist es, all diejenigen Unternehmen zu unterstützen, die in Gebieten mit hohen Arbeitslosenraten tätig sind.

Um ein Anrecht auf diese neue Finanzierungslinie der EIB und Banca March zu haben, müssen im Fall kleiner Unternehmen die Investitionskosten bei unter 12,5 Millionen Euro liegen und dürfen im Fall der Midcaps 25 Millionen Euro nicht überschreiten. 

Bei der feierlichen Unterzeichnung in Madrid hat die Vizepräsidentin der EIB, Emma Navarro, die für die Aktivitäten der Bank in Spanien zuständig ist, erklärt: „Wir freuen uns, noch enger mit Banca March zusammenarbeiten zu können und unser Engagement für die spanischen KMU und Midcaps zu verstärken. Diese Unterstützung ist weiterhin eine der großen Prioritäten der EIB-Gruppe, mit dem Ziel, zum Wirtschaftswachstum und der Schaffung von Arbeitsplätzen beizutragen. Die Finanzierung, die wir mit dieser Vereinbarung zur Verfügung stellen, wird dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und wird vor allem für diejenigen KMU von Nutzen sein, die in Gebieten mit hohen Arbeitslosenzahlen tätig sind.“

Das geschäftsführende Verwaltungsratsmitglied von Banca March, José Luis Acea, hob hierzu hervor: „Die Verbindung von Banca March, der einzigen Bank in Spanien, die seit ihrer Gründung zu 100 % in Familienbesitz ist, mit den Unternehmern und Familienbetrieben ist ein wesentliches Element unseres Geschäftsmodells. Die Finanzierungsvereinbarungen mit der EIB ermöglichen es uns, unseren Einsatz für einen Unternehmensbereich zu stärken, das von wesentlicher Bedeutung für unsere Bank ist, und diese Firmen bei ihrem Wachstums- und Entwicklungsprozess zu begleiten, indem wir ihnen als spezialisierte Bank die besten Finanzierungsvorschläge bieten.“

Diese Vereinbarung zur Unterstützung der KMU ist bereits die vierte zwischen der EIB und Banca March. Mithilfe der letzten Vereinbarung, die im April 2019 unterzeichnet wurde, konnten ca. 400 Unternehmen finanziert werden, die Darlehen in Höhe von durchschnittlich 240.000 Euro erhalten haben.

Suchen nach Nachrichten

Ende der Hauptinhalt