Weiter. Springe zum Hauptinhalt (Zugangstaste S)

Utility-Sektion

Zugang für Kunden

Werden Sie Kunde

Ende des Abschnitts Utilities

de

Sie sind in:

  1. Home
  2. Wir
  3. Neuigkeiten

Banca March - Crecemos con valores, crecemos juntosNeuigkeiten

Beginn der Hauptinhalt

Banca March strebt danach, Sie ständig zu informieren, daher bieten wir Ihnen in diesem Bereich die Möglichkeit, die Informationen abzurufen, die Sie interessieren.

06/08/2020

Banca March legt neuen Vorsorgefonds für die Generation X au

  • Der Fonds ist auf die langfristigen Bedürfnisse von jenen ausgerichtet, die zwischen 1970 und 1980 geboren wurden.
  • Bei dem Vorsorgefonds passt sich die Zusammensetzung des Portfolios an das Profil der Anleger an. Je näher der Termin des Renteneintritts rückt, desto weniger wird in risikoreichere und volatilere Anlagen investiert und die Gewichtung eher konservativer Anlagen wird erhöht.
  • Es handelt sich um den ersten Vorsorgefonds von Banca March aus der Reihe „Lebenszyklus“. Das heißt weitere Produkte werden folgen, welche alle dieselbe Strategie verfolgen werden, jedoch jeweils für eine andere Altersgruppe.

Banca March hat heute die Auflegung eines Vorsorgefonds angekündigt, der sich an die Generation X richtet – insbesondere an jene, die zwischen 1970 und 1980 geboren wurden. Sein Ziel ist es, den Anlegern bis zum Alter ihrer Pensionierung in jeder Lebensphase ein passendes Rendite-Risiko-Profil zu bieten, indem er in ein diversifiziertes Portfolio aus globalen Vermögenswerten anlegt. Der Vorsorgefonds wird von March Pensiones, dem Manager von Vorsorgeanlagen der Gruppe Banca March, verwaltet.

Es handelt sich um den ersten Vorsorgefonds von Banca March aus der Reihe „Lebenszyklus“. Die Anlagestrategie sieht vor, die Zusammensetzung des Portfolios an das Profil der Anleger anzupassen. Je näher der Termin des Renteneintritts rückt, desto weniger wird in risikoreichere und volatilere Anlagen wie Aktien investiert und die Gewichtung eher konservativer Anlagen wie Anleihen wird erhöht. Während also die Verwalter von March Pensiones das Portfolio an das Alter der Anleger anpassen, müssen sich diese im Laufe der Jahre nicht mehr darum kümmern, auf einen anderen Fonds umzusteigen.

Das Portfolio des March Generación X PP wird sich durch eine breite Streuung auszeichnen und sowohl in festverzinsliche Wertpapiere als auch in Aktien und alternative Anlagen investiert sein. Die Aufteilung wird sich im Laufe der Zeit anpassen: Zu Beginn werden rund 70% des Fondsvermögens auf Aktien entfallen, danach wird ihr Anteil bis 2040-2045 allmählich auf ungefähr 35% verringert. Diesem ersten Vorsorgefonds aus der Reihe „Lebenszyklus“ werden weitere folgen, die alle dieselbe Anlagestrategie verfolgen werden, jedoch jeweils für eine andere Altersgruppe.

Carlos Navarro, stellvertretender Generaldirektor von Banca March und Leiter des Bereichs Versicherungen, betont: „Wir wollen als Finanzinstitut gemeinsam mit unseren Kunden wachsen und während wir sie durch das Leben begleiten, machen wir ihnen die Angebote, die ihrem Profil am besten entsprechen. Die Vorsorgefonds aus der Reihe „Lebenszyklus“ bieten den Anlegern die Sicherheit, dass ihre Ersparnisse von einem Expertenteam verwaltet werden, das für Rentabilität, vor allem aber auch für Kapitalerhalt steht. Heute ist es mehr denn je entscheidend, einen Vorsorgefonds zu haben, um den Lebensstandard nach dem Eintritt in den Ruhestand halten zu können.

MEHR ALS 20 JAHRE ERFAHRUNG

Die Verwalter von March Gestión de Pensiones und March Asset Management (AM) (ein Fondsmanager der Gruppe Banca March) verfügen über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Verwaltung von Investmentfonds, einschließlich speziellen Vorsorgefonds. Dabei verfolgen sie stets eine klare Anlagephilosophie, die den langfristigen Wertzuwachs mit dem Schutz des Anlagevermögens ihrer Kunden vereint. Sie maximieren das Risiko-Ertrags-Verhältnis und können über den Zeitverlauf herausragende und nachhaltige Ergebnisse erzielen. March Pensiones und March AM verwalten Vorsorgefonds (darunter auch sogenannte Entidades de Previsión Social Voluntaria, die sich auf den baskischen Markt beschränken), deren Renditen im vergangenen Jahr ihre Vergleichsindizes übertrafen.

Hervorzuheben ist der March Pensiones 50/50 F.P., dessen Rendite über 5, 10 und 15 Jahre im obersten Quartil seiner Kategorie liegt. Seine Manager verfolgen eine gemischte globale Strategie, bei der Aktien mindestens 50% des Portfolios ausmachen, obgleich ihr Anteil bis zu 75% erreichen kann. Die Experten des Managers analysieren die Unternehmen, in die investiert wird, wobei diese Folgendes aufweisen müssen: stabile Geschäfte, geringe Verschuldung, hohe Dividendenrendite, solides Margen-Management und ein Führungsteam von hoher Kompetenz.

Der March Pensión Creciente F.P. liegt über 10 Jahre im ersten Quartil seiner Kategorie und über 5 und 15 Jahre im zweiten Quartil. Dieser Fonds investiert in kurzfristige festverzinsliche Wertpapiere, die sowohl von staatlichen als auch privaten Emittenten mit hoher Kreditwürdigkeit (ein Rating, das mindestens dem vom spanischen Königreich entspricht) begeben werden.

Der March Acciones F.P. liegt über 10 Jahre im Top-Quartil seiner Kategorie und über 5 und 15 Jahre im zweiten Quartil. Im Jahr 2019 verzeichnete er einen Wertanstieg von 28,54%. Es handelt sich um einen internationalen Aktienfonds, der in Unternehmen auf der ganzen Welt investiert, sowohl in Industrie- als auch in Schwellenländern, welche die Experten von March Pensiones analysieren.

Suchen nach Nachrichten

Ende der Hauptinhalt