Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Marktrisikoversicherung

Hier beginnt der Hauptinhalt

Im Alltag des Finanzmanagements wird die Nutzung von Derivaten immer notwendiger. Darüber hinaus fügen die Marktschwankungen einen zusätzlichen Unsicherheitsfaktor hinzu, der sich auf Ihr Geschäft auswirkt.

Schützen Sie sich! Unsere Versicherungen haben das Ziel, diese Risiken hinsichtlich der Finanzkosten Ihres Unternehmens zu minimieren oder vollständig zu beseitigen.

Unser Expertenteam bestehend aus Fachleuten mit umfangreicher Erfahrung im Zusammenhang mit Märkten und Versicherungen berät und unterstützt Sie, das optimale Produkt für jede Situation zu wählen.

Deckung von Zinssätzen

Beseitigen und reduzieren Sie die Unsicherheit im Bereich der Zinssatzentwicklung.

  • IRS: Alle gewünschten Finanzierungsvorgänge werden zum festen Zinssatz umgewandelt.
  • CAP: Mit Abschluss einer Zinsobergrenze bezahlen Sie, solange die Zinsen darunter liegen, entsprechend den Vereinbarungen für Ihre Finanzierung. Wenn der Euribor dagegen diese Zinsobergrenze (CAP) überschreitet, erstattet Ihnen die Bank mit einer Einzahlung den Unterschied.
  • FLOOR: Ihr Käufer legt eine Zinsuntergrenze fest, die Sie für Ihre Verbindlichkeiten bezahlen müssen und erhält dafür eine Prämie.
  • COLLAR: Eine Art Zinssatz-Tunneloptionen, bei denen der Kauf eines CAP und der Verkauf eines FLOOR mit Strikes oder solche Werte kombiniert werden, dass vonseiten des Kunden keine Prämie zu bezahlen ist (Collar oder Null Kosten); sie können jedoch vereinbart werden, sodass durch Änderung der CAP- oder FLOOR-Werte eine Prämie bezahlt oder erhalten wird.

Währungsversicherung

  • Wechselkursversicherungen (offener Standard): Ein Vorgang, bei dem der Wechselkurs für einen Termin in der Zukunft festgelegt wird, mit der Flexibilität, dass der gesamte vertraglich festgelegte Betrag oder ein Teil davon vor dem festgelegten Datum in Anspruch genommen werden kann.
  • Optionen und Strukturen nach Maß Damit können Sie die Deckungen flexibler gestalten, indem Sie den Anteil Ihres Unternehmens in angemessener Weise gegenüber den Wechselkursschwankungen absicherns.

Rohstoffdeckung

Damit werden die Auswirkungen der Preisschwankungen bei Rohstoffen auf Ihre Ergebnisrechnung beseitigt oder reduziert.

  • Swap und Optionen (Call und Put) einer Vielzahl von Basiswerten (Jet Fuel, Brent, Metalle, usw.).
  • Rohstofftunnel (Minimum - Maximum).

Ende des Hauptinhalts