Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

PERTE: Strategische Projekte zur wirtschaftlichen

Hier beginnt der Hauptinhalt

PERTE, das Instrument, mit dem die wichtigsten Projekte für die wirtschaftliche Erholung vorangetrieben werden.

Die strategischen Projekte zur Erholung und zum Wandel der Wirtschaft (PERTE) sind der Mechanismus, mit dem die Spanische Regierung die vorrangigen und wichtigsten, besonders komplexen Projekte vorantreiben und koordinieren wird, oder die Projekte, bei denen ein eindeutiges Problem auf dem Markt bzw. eine mangelnde Initiative oder Investitionskapazität des Privatsektors besteht.

Zunächst wurden 6 PERTE-Bereiche festgestellt

  • Grüne und verbundene Automobilindustrie.
  • Energieerzeugung mit grünem Wasserstoff.
  • Luft- und Raumfahrtindustrie.
  • Nachhaltige und effiziente Landwirtschaft.
  • Nutzung der spanischen Sprache im Bereich der künstlichen Intelligenz.
  • Entwicklung eines hochmodernen nationalen Gesundheitssystems.

Ende des Hauptinhalts