Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

FonMarch, F.I.

Hier beginnt der Hauptinhalt

Geringeres Risiko
Potenziell geringere Rendite
1
2
3
4
5
6
7
Höheres Risiko
Potenziell höhere Rendite

Die Kategorie "1" bedeutet nicht, dass die Investition keinerlei Risiken enthält.

Erzielen Sie eine interessante Rendite mit mäßigem Risiko, indem Sie kurz- und mittelfristig in festverzinste Anlagen investieren.

Erklärung

Es handelt sich um einen Investmentfonds mit festverzinsten Anlagen und kurzer Laufzeit, der versucht, die sich auf dem Markt ergebenden Finanzierungsmöglichkeiten zu nutzen. Staats- und Unternehmensanleihen, Instrumente des Währungsmarkts, mit geringem Währungsrisiko (nur etwa 5 % des Portfolios dürfen in einer anderen Währung als der EUR sein).

Mit einer Laufzeit zwischen 2 und 4 Jahren enthält ein Fonds dieser Art ein sehr begrenztes Zinsrisiko.

Der Fonds investiert sowohl in öffentliche als auch private Anleihen und behält eine hohe Kreditqualität bei. Das Mindest-Rating, in das die Vermögensverwalter investieren, ist das vom Königreich Spanien festgelegt; allerdings können auch 25 % des Fonds Emissionen mit geringerer Qualität enthalten.

Gründe für eine Investition

Der Fondo FonMarch, Investmentfonds ist für Kunden konzipiert, die kurz- und mittelfristig mit dem Ziel investieren möchten, um ihr Kapital zu erhalten und dabei ein gemäßigtes Risiko einzugehen.

Es handelt sich um eine Investitionsart, geeignet für Kunden, die eine höhere Rentabilität erzielen möchten, als die, die ein Fonds auf dem Währungsmarkt bietet. Mit dem Investmentfonds Fondo FonMarch übernehmen die Anleger ein höheres Risiko, da sie ihr Geld in Anleihen mit längerer Laufzeit investieren, mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 3 bis 5 Jahren im Portfolio.

Dieser Fonds ist eine attraktive Option für Investitionen in Anleihen anderer Länder, die dank dem Management-Team von March Asset Management ein ausgeglichenes und gut verwaltetes Portfolio aufrechterhalten.

Verantwortlich für die Verwaltung

FRANCISCO HERRERO
Verantwortlicher für festverzinste Anlagen

Er begann seine berufliche Laufbahn bei FECSA. 1989 kam er zu Citibank in die Abteilungen Fondsmanagement und Altersvorsorge als Leiter der Geschäftseinheiten Währungsmarkt und Festverzinste Anlagen, einschließlich Derivate. Er leitete verschiedene Projekte im Zusammenhang mit dem Trading und Reporting der Divisionen in Spanien und Griechenland. Im Jahr 2000 kam er zu March A.M., und zwar als Leiter der Geschäftseinheit für festverzinste Anlagen; dort verwaltete und überwachte er die Investitionen in Anleihen, sowohl auf dem Währungsmarkt als auch in festverzinste Anlagen mit kurzer Laufzeit und Derivate, über die verschiedenen Investitionsinstrumente. Francisco hat das Diplom als Straßen-, Kanal- und Hafenbauingenieur der Polytechnischen Universität Katalonien.

MARTA GONZÁLEZ LABIÁN
Verwalterin von March Asset Management

Marta kam im Jahr 2008 zu March Asset Management als Teil des Multi-Management-Teams; später kam sie in das Verwaltungsteam für festverzinste Anlagen. Derzeit ist sie eine der Verwalterinnen des Produktsortiments festverzinste Anlagen. Marta begann ihre berufliche Laufbahn bei Deloitte als Audit-Assistentin in der Abteilung Finanzdienstleistungen, Division Banken, im permanenten Team der BBVA. Marta hat das Diplom in Recht, Betriebswirtschaft und Unternehmensführung der Universität Pontificia de Comillas, ICADE, und den Master in Institutionellen Beziehungen der Universität Georgetown & ICADE.

Relevante Daten

Investitionshorizont

Jahre
1
2
3
4
5
6
7

Daten

  • ISIN ES0138841038
  • WÄHRUNG EUR
  • BEARBEITUNGSGEBÜHR 1%
  • LANCIERUNGSDATUM 24.Apr.1986
  • SITZ SPANIEN
  • VERWAHRER Banca March

Gesetzliche Fonds-Informationen

Ende des Hauptinhalts