Weiter. Springe zum Hauptinhalt (Zugangstaste S)

Utility-Sektion

Zugang für Kunden

Werden Sie Kunde

Ende des Abschnitts Utilities

de

Sie sind in:

  1. Home
  2. Wir
  3. Neuigkeiten

Banca March - Crecemos con valores, crecemos juntosNeuigkeiten

Beginn der Hauptinhalt

Banca March strebt danach, Sie ständig zu informieren, daher bieten wir Ihnen in diesem Bereich die Möglichkeit, die Informationen abzurufen, die Sie interessieren.

09/25/2019

Eva Fernández tritt als unabhängiges Vorstandsmitglied bei Inversis ein

  • Diese Besetzung unterstreicht den Anspruch des Unternehmens, das sich zu 100 % im Besitz der Banca March befindet, auf Exzellenz und Vielfalt seiner Fachleute zu setzen.
  • Der Verwaltungsrat von Inversis besteht nun aus acht Mitgliedern, von denen drei unabhängig sind.

Eva Fernández (Madrid, 1966) ist als unabhängiges Vorstandsmitglied dem Verwaltungsrat von Inversis beigetreten, das sich zu 100 % im Besitz von Banca March befindet.

Mit der Eingliederung des neuen Vorstandsmitglieds besteht der Verwaltungsrat von Inversis aus insgesamt acht Mitgliedern, von denen drei unabhängig sind. Auf diese Weise unterstreicht das Unternehmen sein Bemühen, Fachleute mit einer umfassenden und ausgezeichneten Erfolgsbilanz in seinen Verwaltungsrats aufzunehmen. Dies hat zum Ziel, das differenzierte Angebot zu bereichern, das Inversis auszeichnet und das Unternehmen als führendes Unternehmen in Spanien für globale Investment-Technologielösungen und die Auslagerung von Finanzdienstleistungen an institutionelle Kunden positioniert.

Eva Fernández hat über 30 Jahre internationale Berufserfahrung, insbesondere in den Bereichen operationelle Risiken, Compliance, Fusionen und Akquisitionen, Corporate Governance und Finanzen. Im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn hatte sie verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Freizeit und Tourismus, B2B und B2C sowie im Automobilsektor inne. Eva Fernández hat an der Universidad Autónoma de Madrid Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre studiert und war in den letzten zehn Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen bei American Express in New York, Madrid und London tätig. Im Rahmen ihrer letzten Tätigkeit in der britischen Hauptstadt leitete sie den Bereich Risk and Compliance für EMEA des Geschäftsbereichs American Express Global Business Travel.

Darüber hinaus verfügt Eva Fernández über umfangreiche Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Regulierungsbehörden verschiedener Länder, darunter die Federal Reserve in den USA und die FSA im Vereinigten Königreich. Als angesehene Expertin mit einer ausgeprägten Geschäftsvision bereichert ihr Eintritt in den Verwaltungsrat Inversis mit soliden Kenntnissen im Bereich Risikokontrolle und Compliance. Eva Fernández wird Teil des Ernennungs- und Vergütungsausschusses von Inversis sein.

 

Suchen nach Nachrichten

Ende der Hauptinhalt