Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

March A.M. verstärkt das Engagement für die Nachhaltigkeit mit einem erneuerten Vorschlag für Profilfonds

14 September 2021 Kategorie: Produkte

March A.M. verstärkt das Engagement zur Nachhaltigkeit mit der Lancierung eines erneuerten Angebots an Profilfonds (March Cartera Defensiva F.I., March Cartera Conservadora F.I., March Cartera Moderada F.I. und March Cartera Decidida F.I.). Damit bietet das Unternehmen Produkte, die für jeden Anlegertyp je nach seinen Bedürfnissen und seinem Risikoprofil geeignet sind.

  • Dieses erneuerte Produktsortiment enthält vier Investmentfonds (March Cartera Defensiva F.I., March Cartera Conservadora F.I., March Cartera Moderada F.I. und March Cartera Decidida F.I.), deren Investitionsrichtlinien so angepasst werden, dass sie im Laufe ihres Investitionsprozesses ökologische, soziale und Unternehmensführungsaspekte unterstützen und dabei mit einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Ausrichtung maximale Rentabilität suchen.
  • Hierbei handelt es sich um Investmentfonds, die sich aus diversifizierten Portfolios mit Fonds mit festverzinsten Anlagen, Absolute Return und variabel verzinsten Anlagen zusammensetzen, um alle Risikoprofile einzuschließen, angefangen vom defensivsten bis hin zum entschiedensten; dies wird durch die Volatilität und die Gewichtung der festverzinsten Anlagen bestimmt.
  • Infolge des aktiven Managements durch das Verwaltungsteam kann die Zusammensetzung jedes dieser Investmentfonds mit einem auserlesenen Angebot an spanischen und internationalen Fonds der renommiertesten Anlageverwalter der Welt optimiert werden.
  • Die Profilfonds von March A.M. schaffen eine neue Art der Beteiligungen mit vorteilhafteren Gebühren für Investitionen von über einer Million Euro.
  • So wie auch bei den neuen Profilfonds festigt March A.M. durch den Beitritt als empfehlungsberechtigtes Mitglied zum globalen Pakt seine Position als Verwaltungsunternehmen, das sich für die Umsetzung der ESG-Faktoren bei den Investitionsprozessen einsetzt und seinen Kunden eine nachhaltigere und verantwortungsbewusstere Rentabilität zur Verfügung stellt, weit über die rein finanziellen Renditen hinaus.

 

March A.M. verstärkt das Engagement zur Nachhaltigkeit mit der Lancierung eines erneuerten Angebots an Profilfonds (March Cartera Defensiva F.I., March Cartera Conservadora F.I., March Cartera Moderada F.I. und March Cartera Decidida F.I.). Damit bietet das Unternehmen Produkte, die für jeden Anlegertyp je nach seinen Bedürfnissen und seinem Risikoprofil geeignet sind.

Die vier Investmentfonds, die in dieser Strategie enthalten sind, setzen sich aus weltweit diversifizierten Portfolios zusammen, zu denen Fonds mit festverzinsten Anlagen, Absolute Return und variabel verzinsten Anlagen gehören, sodass alle Profile abgedeckt sind, angefangen vom defensivsten bis hin zum entschlossensten; diese Tatsache basiert auf den Anteilen an festverzinsten Anlagen (15 %, 30 %, 60 % und über 70 %) sowie der maximalen Volatilität (3 %, 5 %, 10 % und 25 %).

Infolge des aktiven Managements, der Flexibilität und der Reichweite des Verwaltungsteams kann die Zusammensetzung jedes dieser Investmentfonds mit einem erlesenen Angebot an spanischen und internationalen Fonds der renommiertesten Anlageverwalter der Welt optimiert werden. Damit ist nicht nur eine tägliche Liquidität gewährleistet, sondern March A.M. schafft auch eine neue Art der Beteiligungen an diesen Fonds mit vorteilhafteren Gebühren für Investitionen von über einer Million Euro.

„Diese vier Fonds sind die Reaktion auf eine Welt in konstanter Entwicklung und fördern die Nachhaltigkeit, indem sie ökologische-, soziale und Unternehmensführungsaspekte in die Investitionsentscheidungen aufnehmen und gleichzeitig bestrebt sind, maximale Rentabilität zu erzielen“, erklärt Javier Escribano, der Generaldirektor von March A.M. „Unsere Erfahrung in der Vermögensverwaltung von über zehn Jahren sowie die Zusammenarbeit mit den renommiertesten spanischen und internationalen Verwaltungsunternehmen geben unseren Kunden Sicherheit, und wir bieten ihnen die Möglichkeit, über ihre Entscheidungen zum Umweltschutz beizutragen, gleichzeitig jedoch für ihre Ersparnisse beste Renditen zu erzielen”.

Nachhaltigere und verantwortungsbewusstere Renditen

Mit dem kürzlich erfolgten Beitritt von March A.M. zum globalen Pakt der Vereinten Nationen für die unternehmerische Nachhaltigkeit und das Erreichen der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung verstärkt das Verwaltungsunternehmen seine Verpflichtung anhand der Schaffung von Produkten, die nachhaltige Investitionen fördern. Dabei wird ein eindeutiges Ziel verfolgt: Es sollen verantwortungsbewusstere Renditen für die Kunden erzielt werden.

In einer sich schnell verändernden Welt hat sich March A.M. als Anlageverwaltungsunternehmen das Ziel gesetzt, für seine Kunden langfristig nachhaltige Renditen zu erzielen. Zu diesem Zweck hat es eine Politik der nachhaltigen und verantwortungsbewussten Investition (ISR) entwickelt, die für alle Produkte angewendet werden und die auf den folgenden Prinzipien basiert:

  • Die Umsetzung ökologischer, sozialer und Unternehmensführungsaspekte (ESG) bei der Analyse und dem Prozess für Investitionsentscheidungen, und gleichzeitiger Berücksichtigung der traditionellen quantitativen und qualitativen Finanzkriterien, die die historische Grundlage für die Entscheidungsfindung des Unternehmens darstellt.
  • Die erhöhte Einbeziehung des Verwaltungsunternehmens in die Firmen, in die es investiert, anhand einer größeren Teilnahme an den Entscheidungen der Unternehmensführung.
  • Der offene Dialog mit den Gesellschaften, an denen es sich bezüglich der Themen im Zusammenhang mit ökologischen, sozialen und Unternehmensführungsfaktoren beteiligt.

Ende des Hauptinhalts

.