Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

March A.M. lanciert March Tesorero F.I., einen Fonds mit festverzinslichen Anlagen für Sparer, die die Liquiditätskosten vermeiden möchten

20 September 2021 Kategorie: Produkte

Ganz in Übereinstimmung mit der Anlagephilosophie von March A.M. kombiniert dieser Investmentfonds die Wertschöpfung mit dem Schutz des Vermögens

  • March Tesorero F.I. ist die richtige Lösung für Kunden mit einem hohen Grad an Liquidität auf dem Girokonto, die ihr Kapital mit der Möglichkeit aufrechterhalten möchten, zusätzliche Renditen zu erzielen, ohne dabei auf die Verfügbarkeit des angelegten Betrags zu verzichten.
  • Ziel dieses Fonds ist es, den Wert der Investition zu erhalten und die Rentabilität in einem Risikokontext zu maximieren, der die Vermögenswerte, in die investiert wird, prägt.
  • Es handelt sich um einen Fonds mit täglicher Liquidität, der 100 % seines Vermögens in festverzinste (öffentliche und private) Anlagen von hauptsächlich europäischen Emittenten und Märkte investiert. Ziel ist es, den Wert der Investition mit einer durchschnittlichen Laufzeit des Portfolios von einem Jahr oder weniger zu erhalten. 

Mit der Lancierung von March Tesorero F.I., einem Fonds mit festverzinsten Anlagen und kurzer Laufzeit, dessen Ziel es ist, den Wert der Investition mit der Möglichkeit einer zusätzlichen Rendite zu erhalten, bietet March A.M. den Kunden weiterhin neue Lösungen an. Dieses Produkt stellt die ideale Lösung für Kunden mit hoher Liquidität auf dem Girokonto dar, die Rentabilität wünschen, ohne auf die Verfügbarkeit des angelegten Kapitals zu verzichten.

Ganz in Übereinstimmung mit der Anlagephilosophie von March A.M. kombiniert dieser Investmentfonds die Wertschöpfung mit dem Schutz des Vermögens. March Tesorero F.I. ist für diejenigen Kunden konzipiert, die den hohen Kosten für die Liquidität entgegenwirken möchten, gleichzeitig aber darüber verfügen wollen. Der Fonds hat tägliche Liquidität und investiert 100 % seiner Vermögenswerte in festverzinste Anlagen sowohl öffentlicher als auch privater Art, einschließlich börsennotierter oder nicht börsennotierter, liquider Depots und der Instrumente des Währungsmarkts. Die gewählten Märkte und Emittenten sind hauptsächlich europäisch und, in geringerem Ausmaß, aus anderen OECD-Ländern, mit der Möglichkeit, bis zu 10 % in Schwellenländer und Währungsrisiken zu investieren, und zwar mit einer Gesamtgewichtung von maximal 10 %. Im Zusammenhang mit dem Kreditrating der Emissionen in festverzinsten Anlagen (oder der Unternehmen, bei denen die Depots errichtet werden) dürfen höchstens 50 % der Gesamtgewichtung ein geringes Kreditrating (unter BBB-) oder gar keine Bewertung haben und der Rest muss bei einem durchschnittlichen Kreditrating (mindestens BBB-) liegen.

Darüber hinaus werden dem Kunden je nach dem Mindestbetrag der Investition verschiedene Klassen zur Verfügung gestellt, wobei diejenigen Kunden Vorteile erhalten, die ein größeres Vertrauen in den Fonds setzen.

„Bei March A.M. bemühen wir uns immer, die besten Lösungen für jedes Profil unserer Kunden zu konzipieren,“ betont Francisco Javier Escribano, Generaldirektor von March A.M. „March Tesorero F.I. ist ein weiteres Zeichen unserer Fähigkeit, uns an die konkreten Bedürfnisse der Anleger anzupassen, die ihr Kapital aufrechterhalten möchten, und zwar unter Wahrung eines optimalen Gleichgewichts zwischen Umsicht und Rendite und gemäß den Prinzipien der langfristigen Wertschöpfung von Banca March”.

Ende des Hauptinhalts

.