Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

Der Verwaltungsrat von Banca March ernennt Eva Fernández Góngora zur neuen unabhängigen Verwaltungsrätin

30 November 2021 Kategorie: Banca March

Der Verwaltungsrat von Banca March hat sich für seine Hingabe und sein Engagement seit seinem Amtsantritt im Jahr 2009.

  • Eva Fernández Góngora wird Nachfolgerin von Albert Esteve Cruella, der sein Amt niederlegt, nachdem er die gesetzlich festgelegte maximale Amtsdauer erreicht hat. 
  • Gemäß den bewährten Praktiken der guten Unternehmensführung setzt sich der Verwaltungsrat von Banca March weiterhin aus 13 Mitgliedern zusammen, von denen drei geschäftsführende Verwaltungsräte, fünf unabhängige Mitglieder und fünf Vertreter der Eigentümer sind.

Banca March hat Eva Fernández Góngora zur neuen unabhängigen Verwaltungsrätin ernannt. Darüber hinaus wird sie auch Mitglied des Ausschusses für Ernennungen und Unternehmensführung sowie des Ausschusses für Globales Risiko und Technologischen Wandel sein. Eva Fernández Góngora wird Nachfolgerin von Albert Esteve Cruella, der sein Amt als Verwaltungsratsmitglied niederlegt, nachdem sein Mandat abgelaufen ist, da er die gesetzlich festgelegte maximale Amtsdauer erreicht hat. Der Verwaltungsrat von Banca March hat sich für seine Hingabe und sein Engagement seit seinem Amtsantritt im Jahr 2009 bedankt und seine umfangreiche Erfahrung sowie seine umfassenden Kenntnisse im Zusammenhang mit Familienunternehmen hervorgehoben, ebenso wie seine Beiträge als Präsident des Ausschusses für Ernennungen und Unternehmensführung, als Mitglied des Ausschusses für Vergütung und während der Zeit, in der er koordinierendes Verwaltungsratsmitglied war. Damit setzt sich entsprechend den strengsten internationalen Corporate-Governance-Standards der Verwaltungsrat von Banca March weiterhin aus 13 Verwaltungsratsmitgliedern zusammen (3 geschäftsführende Verwaltungsräte, 5 unabhängige Mitglieder und 5 Vertreter der Eigentümer). Die neue unabhängige Verwaltungsrätin ist die fünfte Frau in diesem Verwaltungsorgan von Banca March, zusammen mit María Antonia Otero Quintas und Agatha Echevarría Canales, die beide unabhängige Verwaltungsrätinnen sind, Catalina March Juan, Vertreterin der Eigentümer, und der geschäftsführenden Vizepräsidentin der Bank, Rita Rodríguez Arrojo

Eva Fernández Góngora ist seit 2019 Mitglied des Verwaltungsrats von Inversis, zu 100 % Tochtergesellschaft von Banca March, und gehört zudem auch deren Ausschuss für Ernennungen und Vergütungen sowie deren Ausschuss für Rechnungsprüfung und Risiken an. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Berufserfahrung, und zwar insbesondere in den Bereichen Betriebsrisiken, Einhaltung von Vorschriften, Fusions- und Übernahmedienstleistungen, Unternehmensführung und Finanzen. Während ihrer beruflichen Laufbahn hatte sie verschiedene Leitungsaufgaben in der Industrie der Finanzdienstleistungen, Freizeit und Tourismus, B2B und B2C inne, ebenso wie im Bereich der Automobilindustrie. Sie besitzt das Diplom in Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft der Universidad Autónoma de Madrid und führte in den letzten zehn Jahren verschiedene verantwortungsvolle Funktionen bei American Express in New York, Madrid und London aus. Während ihrer letzten Etappe in der britischen Hauptstadt leitete sie den Bereich Risk and Compliance für EMEA der Division American Express Global Business Travel. Darüber hinaus hat sie umfangreiche Erfahrung in der koordinierten Arbeit mit den Aufsichtsbehörden verschiedener Länder, darunter die US-Notenbank und die britische FSA.

Ende des Hauptinhalts

.