Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

Banca March ist der fünftbeste Arbeitgeber in Spanien und zum zweiten Jahr in Folge die einzige spanische Bank in der Rangliste des Unternehmens Great Place To Work ®

11 April 2022 Kategorie: Banca March

Diesbezüglich hat die Bank in den letzten drei Jahren die besten Ergebnisse erzielt.

  • Diese Anerkennung ist eine der renommiertesten auf internationaler Ebene und damit wird das Geschäftsmodell bestätigt, das auf einer Führungsposition in den Bereichen Solvenz, solider Ruf, Servicequalität, Beratungstechnologie und Personalmanagement mit den am besten ausgebildeten Fachleuten im spanischen Bankwesen basiert.  
  • Nach der von Great Place to Work® durchgeführten Umfrage erklären jeweils 9 von 10 Angestellten von Banca March, dass die Gesellschaft ein „Hervorragender Arbeitgeber ist“. 
  • Zu den Aspekten, die von dem Beratungsunternehmen am meisten geschätzt werden, gehören die hervorragende Unternehmenskultur, der Stolz auf die Zugehörigkeit und das Personalmanagement. Im letzten Jahr ergaben sich die größten Verbesserungen in den Bereichen digitale Transformation, Service und Kollegialität.   
  • Die Aufnahme in die Rangliste kommt noch zu weiteren anderen, im Jahr 2022 erhaltenen Anerkennungen hinzu. In diesem Geschäftsjahr wurde Banca March zum dritten Jahr in Folge von Great Place to Work® und zum vierten Jahr von Top Employers zu einem hervorragenden Arbeitsgeber erklärt.  
  • Banca March konsolidiert sich dank eines Personalmanagementmodells, das auf der Ausbildung und Spezialisierung beruht, als beste Ausbildungsstätte für Vermögensmanager im spanischen Bankwesen mit der branchenweit größten Investition in Schulungen. 

Banca March befindet sich laut der Rangliste Best Workplaces, die von der unabhängigen Beratungsfirma Great Place to Work® ausgearbeitet wird, auf dem fünften Platz unter den besten Arbeitgebern und ist zum zweiten Jahr in Folge die einzige spanische Bank, die in dieser Klassifizierung erscheint. Die Bank, die im spanischen Finanzsystem über die größte Solvenz verfügt, verbessert gegenüber dem vergangenen Jahr ihre Position wesentlich und erhält damit eine weitere Unterstützung für ihr einzigartiges Geschäftsmodell basierend auf der führenden Stellung in den Bereichen Solvenz, solider Ruf, Servicequalität, Beratungstechnologie und Personalmanagement mit den am besten ausgebildeten Fachleuten im spanischen Bankwesen.  

Laut Great Place to Work® erklären jeweils 9 von 10 Angestellten von Banca March, dass die Gesellschaft ein "hervorragender Arbeitgeber“ ist, mit einem von Banca March erzielten Vertrauensgrad (Trust Index©1) von 81 %. 

Gemäß den von dem Beratungsunternehmen angewendeten Maßstäben konnte Banca March ihr Ergebnis im letzten Jahr bei den 80 in der Studie untersuchten Aussagen verbessern oder zumindest bewahren. Zu den herausragenden Aspekten zählten erneut die ausgezeichnete Unternehmenskultur und der Stolz auf die Zugehörigkeit zur Bank. Diesbezüglich hat die Bank in den letzten drei Jahren die besten Ergebnisse erzielt: 94 % der Mitarbeiter zeigten sich zufrieden über die Wertschätzung ihrer beruflichen Leistungen und 91 % gaben an, weiterhin für die Bank arbeiten zu wollen

Eine ähnliche Bewertung gaben die Mitarbeiter von Banca March auch für ihre Vorgesetzten ab, die ihrer Meinung nach das Unternehmen ehrlich und ethisch verantwortungsvoll führen. Außerdem halten viele das Institut für einen guten Arbeitgeber.

Zu den Aspekten, die sich besonders positiv entwickelt haben, zählen die digitale Transformation, der Service und der Zusammenhalt im Unternehmen. So sind 79 % der Mitarbeiter der Meinung, dass sich die Bank digital weiterentwickelt und an Wettbewerbsfähigkeit gewinnt. 88 % glauben, dass die Kunden den Service der Bank als „ausgezeichnet“ bewerten würden. Auch bestätigen 88 %, dass unter den Mitarbeitern ein kameradschaftliches Verhältnis herrscht und sie füreinander da sind.

Die Ergebnisse zeigen darüber hinaus ein Arbeitsumfeld, in dem die Mitarbeiter respektvoll miteinander umgehen und sich für das Geschäftsprojekt von Banca March einsetzen. Die Tatsache, dass die Bank bereits zum zweiten Mal in Folge in die Rangliste von Great Place to Work® - in der Kategorie mit mehr als 1.000 Mitarbeitern - aufgenommen wurde, unterstreicht den Erfolg der Umsetzung eines strategischen Personalplans in den letzten Geschäftsjahren, mit dem das professionelle Personalmanagement verbessert und eine leistungsstarke Unternehmenskultur erreicht werden soll.

Dieser Meilenstein kommt zu den Erfolgen hinzu, die im vergangenen Februar erzielt wurden, als Banca March die Zertifizierungen von Great Place to Work® und Top Employers erhielt. Konkret bekam die Bank die Zertifizierung Great Place To Work zum dritten Jahr in Folge, und zwar dank ihrer hervorragenden Unternehmenskultur, des Stolzes auf die Zugehörigkeit zum Unternehmen sowie der Praktiken und Strategien des Personalmanagements. Darüber hinaus erhielt die Bank im Jahr 2022 zum vierten Jahr in Folge die Zertifizierung als Top Employer, die von dem unabhängigen Beratungsunternehmen Top Employers Institute verliehen wird, da sie ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld erzielt hat und damit eine leistungsstarke, ergebnisorientierte Organisation fördert, die sich auf ethische Werte wie Professionalität, Kompetenz, Meritokratie und verantwortungsvolles Bankwesen stützt.

Anselmo Martín-Peñasco, stellvertretender Generaldirektor von Banca March und Leiter des Personalwesens, erläutert: "Banca March konsolidiert sich dank eines Personalmanagementmodells, das auf der Ausbildung und Spezialisierung beruht, als beste Ausbildungsstätte für Finanzverwalter im spanischen Bankwesen mit der branchenweit größten Investition in Schulungen. Wir haben die am besten ausgebildeten Vermögensverwalter und bieten ihnen einen Arbeitsplatz, an dem ihnen eine lange und erfolgreiche berufliche Laufbahn geboten wird, in einem Umfeld, in dem die Meritokratie und äußerst wettbewerbsfähige Arbeitsbedingungen Vorrang haben.“  

Jaime Nardiz, Leiter der Abteilung Innovation und kulturelle Transformation von Great Place to Work, erklärte: „Wenn man mich nach Fällen fragt, die für Entwicklung und kulturelle Änderung stehen, kommt mir immer Banca March in den Sinn. In diesen letzten Jahren hat sie eine solide und nachhaltige Geschäftsstrategie gefestigt, bei der die Menschen im Mittelpunkt stehen. Als Ergebnis dieser Strategie ist ein enormer Stolz auf das Erreichte zu beobachten, wo 88 % der Personen der Meinung sind, dass die Kunden den Service als hervorragend bewerten würden.“

Ende des Hauptinhalts

.