Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

Banca March erweitert ihr Angebot an alternativer Vermögensverwaltung mit March Alternative Strategies, einem Investitionsfonds für konservative Profile

13 Mai 2021 Kategorie: Vereinbarungen

Ziel des neuen Dachfonds ist es, komplementär zur traditionellen Anlage neue Renditequellen zu bieten.

  • March Alternative Strategies wendet sich an Sparer oder Anleger mit konservativem Profil, und zwar mit einem Investitionsplan zwischen zwei und drei Jahren sowie als Ergänzung zur traditionellen Investition.
  • March AM lanciert diesen Investitionsfonds in Zusammenarbeit mit der Bank und er ist Teil der im Jahr 2019 unterzeichneten Vereinbarung, nach der Franklin Templeton K2 Advisors als Berater für alternative Strategien von Banca March auftritt.
  • Der neue Investitionsfonds wird in ein diversifiziertes Portfolio von UCITS-Fonds mit alternativen Strategien ohne geografische oder branchenspezifische Begrenzungen investieren.

Banca March erweitert ihr Angebot an alternativer Vermögensverwaltung mit der Einführung des Investitionsfonds March Alternative Strategies, ein Produkt, mit dem die konservativen Anleger Zugang auf ein diversifiziertes Portfolio mit Anlagevehikeln haben, die auf Strategien wie Long Short Equity, Global Macro, Credit/Relative Value und Event Driven spezialisiert sind.

Ziel des neuen Investitionsfonds ist es, neue Rentabilitätsquellen als Ergänzung zu traditionellen Investitionen zu bieten. Damit soll eine Ergänzung zum Portfolio-Kern der Kunden über Vermögenswerte mit geringem Zusammenhang untereinander gefunden werden, sodass eine größere Exposition gegenüber den Tendenzen gewonnen werden kann, die heutzutage die Märkte bewegen, unter anderen die wirtschaftliche Wiedereröffnung, Branchen, die die Pandemie überwunden haben oder Volatilität, und zwar immer ausgerichtet auf umsichtige Investitionsstrategien.

March Alternative Strategies erfordert keine Mindestinvestition und stellt eine Alternative zur strukturellen Liquidität für Sparer oder Anleger dar, die sich einen Investitionshorizont zwischen zwei und drei Jahren gesetzt haben. Da alle Fonds des Portfolios UCITS-Anlagen sind, erhält der Fonds in dieser äußerst komplizierten Marktsituation Transparenz und Diversifizierung.

Dieser Investitionsfonds, der von March AM in Zusammenarbeit mit Banca March lanciert wird, ist Teil der im Jahr 2019 unterzeichneten Vereinbarung, nach der Franklin Templeton K2 Advisors als Berater für alternative Strategien von Banca March auftritt.

Strategiediversifizierung

Die Vermögensverwalter von March Alternative Strategies haben mit einer konservativen Investitionspolitik ein Portfolio zusammengestellt, das sich aus verschiedenen Strategietypen im Zusammenhang mit alternativen Vermögenswerten zusammensetzt. Mit der Strategie Long Short Equity werden auf den internationalen Märkten für variabel verzinste Anlagen asymmetrische Renditen gesucht, und zwar sowohl mit Aktien als auch mit Indizes. Auf der anderen Seite sind die Global-Macro-Strategien auf die Suche nach makroökonomischen Chancen in den verschiedenen Märkten ausgerichtet, wobei verschiedene Instrumente zum Tragen kommen: Aktien, Anleihen oder Derivate für Long- oder Short-Positionen. Das Konzept Credit/Relative Value umfasst eine umfassende Reihe von Investitionstechniken, mit denen beabsichtigt wird, die Ineffizienz der Preise im Rahmen der Investitionen fest- oder variabel verzinster Anlagewerte zu nutzen. Und schließlich wird bei den Event-Driven-Strategien in Unternehmen investiert, die sich mitten in Unternehmensvorgängen wie Fusionen, Übernahmen oder Umstrukturierungen befinden, um den generierten Wert zu nutzen.

Ende des Hauptinhalts