Navigation überspringen. Direkt den Hauptinhalt aufrufen

Aktualität

Hier beginnt der Hauptinhalt

Banca March erhält das dritte Jahr in Folge das Zertifikat „Great Place to Work“

03 Februar 2022 Kategorie: Banca March

Das internationale Beratungsunternehmen hob die hervorragende Unternehmenskultur, den Stolz auf die Zugehörigkeit zum Unternehmen sowie die Praktiken und Strategien des Personalmanagements hervor.

  • Diese Auszeichnung genießt auf internationaler Ebene höchstes Ansehen in Bezug auf Personal- und Talentmanagement und hebt sowohl das gute Management des Personal sowie die exzellente Arbeit und Leistungsfähigkeit des Teams von Banca March hervor.
  • Zu den Aspekten, die von der unabhängigen Beratungsfirma Great Place to Work am meisten geschätzt werden, gehören die hervorragende Unternehmenskultur, der Stolz auf die Zugehörigkeit und das Personalmanagement. Im letzten Jahr gab es die größten Verbesserungen bei digitaler Transformation, Service und Kollegialität.
  • Neben der Auszeichnung wurde Banca March 2021 als einzige spanische Bank in das Ranking aufgenommen, das Great Place To Work auf nationaler und europäischer Ebene und speziell für die Provinz Málaga aufgestellt hat.

 

Banca March wurde das dritte Jahr in Folge mit dem Zertifikat „Great Place to Work“ ausgezeichnet. Das internationale Beratungsunternehmen hob die hervorragende Unternehmenskultur, den Stolz auf die Zugehörigkeit zum Unternehmen sowie die Praktiken und Strategien des Personalmanagements hervor. Im vergangenen Jahr haben sich vor allem die digitale Transformation, der Service und die Kollegialität verbessert.

Neben der Auszeichnung wurde Banca March 2021 als einzige spanische Bank in das Ranking aufgenommen, das Great Place To Work auf nationaler und europäischer Ebene und speziell für die Provinz Málaga aufgestellt hat.  

Great Place to Work has been working with companies around the world for more than 30 years to identify, create and maintain a culture of deep trust and outstanding performance. One of the most prestigious HR management consulting firms in Spain and globally, Great Place to Work requires companies to meet the highest international standards of excellence in the development and implementation of their people management strategy.

GPTW gauges employee trust using two indicators: The Trust Index, which analyses the employee's views on their organisation, and The Culture Audit, which assesses the company's culture. An analysis of these two indicators offers a measurable internal diagnosis of the degree of employee satisfaction at Banca March, which is among the strongest in the Spanish financial sector.

Great Place to Work arbeitet seit über 30 Jahren mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um eine Kultur des vertrauensvollen Umgangs und hoher Leistungsfähigkeit zu erkennen, zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Das unabhängige Beratungsunternehmen genießt auf nationaler und internationaler Ebene hohes Ansehen im Hinblick auf das Personalmanagement und verlangt von Unternehmen die Einhaltung höchster internationaler Standards für exzellente Arbeit bei der Entwicklung und Umsetzung der Personalstrategie.

Somit analysiert es das Vertrauen der Mitarbeiter anhand von zwei Indikatoren: Trust Index, ein Fragebogen, der dazu dient, die Vision des Mitarbeiters vom Unternehmen zu analysieren, und Culture Audit, eine Audit zur Bewertung der Unternehmenskultur. Beide werden zu einer internen, messbaren Diagnose der Zufriedenheit der Mitarbeiter des Unternehmens herangezogen, und offensichtlich schneidet Banca March als eines der besten Unternehmen im Finanzsektor ab.

Im letzten Jahr konnte Banca March ihr Ergebnis bei den 80 in der Studie untersuchten Aussagen verbessern oder zumindest gleich halten. Zu den herausragenden Aspekten zählten erneut die ausgezeichnete Unternehmenskultur und der Stolz auf die Zugehörigkeit zur Bank. Diesbezüglich hat die Bank in den letzten drei Jahren die besten Ergebnisse erzielt: 94 % der Mitarbeiter zeigten sich zufrieden über die Wertschätzung ihrer beruflichen Leistungen und 91 % gaben an, weiterhin für die Bank arbeiten zu wollen.

Eine ähnliche Bewertung gaben die Mitarbeiter von Banca March auch für ihre Vorgesetzten ab, die ihrer Meinung nach das Unternehmen ehrlich und ethisch verantwortungsvoll führen. Außerdem halten viele das Institut für einen guten Arbeitgeber.

Zu den Aspekten, die sich besonders positiv entwickelt haben, zählen die digitale Transformation, der Service und der Zusammenhalt im Unternehmen. So sind 79 % der Mitarbeiter der Meinung, dass sich die Bank digital weiterentwickelt und an Wettbewerbsfähigkeit gewinnt. 88 % glauben, dass die Kunden den Service der Bank als „ausgezeichnet“ bewerten würden. Auch bestätigen 88 %, dass unter den Mitarbeitern ein kameradschaftliches Verhältnis herrscht und sie füreinander da sind.

Die Umfrage hat ebenfalls ergeben, dass ein Arbeitsumfeld herrscht, in dem die Mitarbeiter respektvoll miteinander umgehen und sich für das Geschäftsprojekt von Banca March einsetzen. Die Anerkennung erhält das Unternehmen bereits zum dritten Mal in Folge und unterstreicht den Erfolg der Umsetzung eines strategischen Personalplans in den letzten Jahren, mit dem das professionelle Personalmanagement verbessert und eine leistungsstarke Unternehmenskultur erreicht werden soll.

Anselmo Martín-Peñasco, stellvertretender Generaldirektor von Banca March und Leiter des Personalwesens, versicherte: „Die Menschen sind das Herz von Banca March, und die im Personalwesen verfolgte Strategie soll unseren Mitarbeitern dazu dienen, ihr volles Potenzial entwickeln zu können. Wir fördern und unterstützen berufliche und persönliche Entwicklung, Chancengleichheit und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Es ist unser Ziel, uns weiterhin als leistungsstarke, ergebnisorientierte Organisation zu behaupten, die auf ethischen Werten wie Professionalität, Kompetenz, Meritokratie und verantwortungsvollem Bankwesen aufbaut. Wir möchten die hohen Anforderungen an die Entwicklung und Verwaltung unserer Geschäftstätigkeit erfüllen. Deshalb ist es für uns eine Priorität, ein motivierendes Arbeitsumfeld zu bieten,  in dem Unternehmen und Mitarbeiter gemeinsam wachsen und die Beschäftigten stolz auf ihren Beitrag und ihre Zugehörigkeit zum Unternehmen sind”.  

Banca March profiliert sich immer mehr als attraktiver Arbeitgeber

Banca March stellt die Mitarbeiter in den Mittelpunkt ihrer Strategie. Sie fördert die persönliche und berufliche Entwicklung durch ein motivierendes und sicheres Arbeitsumfeld, das ihre Philosophie des gemeinsamen Wachstums von Kunden, Mitarbeitern, Teilhabern und der Gesellschaft als Ganzes widerspiegelt. Als Ergebnis dieser Strategie hat Banca March 2022 zum vierten Mal in Folge das Siegel „Top Employer“ erhalten, das von der unabhängigen Beratungsfirma Top Employers Institute vergeben wird. Diese Auszeichnung ist neben der Zertifizierung durch Great Place to Work in den letzten drei Jahren eine weitere Anerkennung.

Banca March hat verschiedene Initiativen für ein motivierendes Arbeitsumfeld geschaffen. Dazu zählen u. a. die Unterstützung und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung sowie die Ausrichtung der Bemühungen und Verhaltensweisen auf die Unternehmenswerte.

Fort- und Weiterbildung

In den vergangenen fünf Jahren haben 100 % des Fachpersonals von Banca March an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilgenommen. Die dafür verwendeten Mittel sind innerhalb des Finanzwesens überdurchschnittlich hoch. Das Unternehmen setzt auf Exzellenz und Differenzierung. Dazu wird ein jährlicher Fortbildungsplan erstellt, der auf die Bedürfnisse der Teams und den jeweiligen Kontext abgestimmt ist. Zudem werden unter allen Mitarbeitern Motivation und Innovation gefördert.

Im vergangenen Jahr wurde das Angebot um Programme zu Nachhaltigkeit und um Unterstützung bei der Realisierung von Lehr- und Forschungsprojekten erweitert. In Zusammenarbeit mit der Universität Oviedo wurde das Promotionsprogramm Banca March geschaffen, in dessen Rahmen jedes Jahr Mitarbeiter der Bank einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften erwerben können.

Zusatzleistungen

Banca March bietet ihren Mitarbeitern eine attraktive Vergütung, bei der Leistung, Verhalten und Erfolge berücksichtigt werden. Dabei wird sichergestellt, dass die Gehälter im Unternehmen gerecht verteilt sind. Die Vergütung wird durch verschiedene Zusatzleistungen ergänzt. Dazu zählen u. a. vorteilhafte Konditionen für Darlehen, Vorschüsse und Verbraucherkredite, Zuschüsse für die Fortbildung, Preise und Stipendien sowohl für Angestellte als auch für deren Familienangehörige, Gruppenkrankenversicherung und betriebsärztlicher Service, Vorteile beim Kauf oder bei der Vermittlung von Rettungserwerben, Rentenfonds, Lebens- und Unfallversicherungen sowie Lebensmittelhilfe.

Berufliche Entwicklung

Bei Banca March wird das interne Wachstum und die Beförderung der Mitarbeiter unterstützt. Dabei wird sogar in höchst komplizierten Zeiten auf berufliche Stabilität gesetzt. Bei Banca March ist die Berufserfahrung das Ergebnis eines Lernprozesses, der auf Meritokratie, Teamwork und kreativer Leistungsfähigkeit beruht. Alle Fachkräfte von Banca March können an internen Rotationsprogrammen teilnehmen, die auf den Grundsätzen der Chancengleichheit, der Nichtdiskriminierung, der Gleichbehandlung und der Achtung der Menschen und ihrer Fähigkeiten aufbauen. Dieselben Grundsätze werden auch bei der Auswahl neuer Talente angewendet.

Kultur hoher Leistungsfähigkeit

Banca March fördert eine Wertekultur und hohe Leistungsfähigkeit, setzt auf die Nähe zu Vorgesetzten, auf Transparenz in der Kommunikation und auf Vertrauen und den persönlichen Umgang eines Familienunternehmens mit einer über 90 Jahre langen Geschichte. Diese Umstände sowie die Positionierung der Menschen im Mittelpunkt des Geschäftsmodells tragen in höchstem Maße zum Stolz der Zugehörigkeit unter den Mitarbeitern (91 von 100 Punkten1) sowie zur Empfehlung des Unternehmens als guter Arbeitgeber (49 Punkte von eNPS2) bei.

1 Wert bei der letzten Trust Index-Befragung von Great Place to Work (GPTW) für die Frage: „Ich bin stolz, sagen zu können, dass ich in diesem Unternehmen arbeite”.
2 Wert bei der letzten Trust Index-Befragung von GPTW. Der eNPS ist ein Index für die Empfehlung eines guten Arbeitgebers und reicht von -100 Punkte bis 100 Punkte.

Programm für Gleichstellung und Maßnahmen zur Vereinbarkeit des Berufs- und Privatlebens

Banca March engagiert sich für die Schaffung eines Arbeitsumfelds, in dem alle Mitarbeiter fair und respektvoll behandelt werden, in dem ihre Entwicklung gefördert wird und sie auf der Grundlage ihrer Leistung entlohnt werden. Dabei ist jede Art von Diskriminierung zu vermeiden. Alle Maßnahmen sind im Gleichstellungsplan der Bank verankert. Darüber hinaus bemüht sich Banca March darum, dass Mitarbeiter ihr Berufs- und Privatleben miteinander in Einklang bringen können. So gewährt sie Flexibilität und Sondergenehmigungen, die Mitarbeiter in besonderen Situationen zu schätzen wissen.

Der Gesellschaft verpflichtet

Für Banca March gilt die korrekte Integration ethischer, sozialer und ökologischer Kriterien als Schlüssel zur Entwicklung finanzieller Geschäfte. Zu den vorrangigen Zielen zählt u. a. die Förderung von wirtschaftlicheren und nachhaltigeren Geschäftstätigkeiten, die respektvoll gegenüber Menschen und Umwelt sind.

Die Bank fördert zudem im Unternehmen ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter durch die Teilnahme an Solidaritätskampagnen sowie durch Beisteuerung eigener Ideen zu sozialen Maßnahmen für die Unterstützung von benachteiligten Menschen, Integration von Menschen unterschiedlicher Kapazitäten, Umweltschutz oder Finanzerziehung.

Umgang mit der COVID-19-Krise

Seit Beginn der COVID-19-Krise hat sich Banca March bei der Geschäftsführung zwei Prioritäten gesetzt: Bewahrung der Gesundheit der Mitarbeiter und der Menschen in ihrem Umfeld sowie die Fortführung der Geschäftstätigkeit. Darüber hinaus verpflichtete sich das Unternehmen, die Arbeitsplatzstabilität für alle Angestellten aufrechtzuerhalten, neue Maßnahmen zur Vereinbarung von Berufs- und Privatleben einzuleiten, die sich den neuen Bedürfnissen anpassen, und die besonders solidarische Facette beizubehalten und zu fördern, um den am stärksten von der Pandemie betroffenen Menschen zu helfen.

Ende des Hauptinhalts

.